Ja Hmm… Neuversuch?

Tja schade, das mit dem Quark und Kalorien zählen hätte ja klappen können, wenn man nur am Ball geblieben wäre.
Da ich leider nicht zu den willensstärksten Personen gehöre und außerdem an penetranter Inkonsequenz leide, war mein Vorhaben zum Scheitern verurteilt. Eigentlich hätte ich es vorher wissen müssen. Wenn’s nicht schnell genug geht, werde ich ungeduldig und das führt wiederum zu Frust, welcher dann in Misserfolg endet.
Ich bin jetzt seit 2 Wochen dabei und nehme mit Weight Watchers ab. 2,3 kg sind schon runter und Tendenz ist fallend. Vor ein paar Jahren habe ich damit schon mal 20 kg abgenommen und das ist dieses Mal auch ein erstes Etappenziel. Leider bin ich damals nicht dabei geblieben und wieder in alte Muster verfallen. Nun ja, WW will ja auch sein Geld verdienen :)

Meine Schwester ist jetzt schon etwas länger dabei und macht es, wie ich, in Eigenregie. 20 Kilo sind bei ihr schon gepurzelt und ich muss sagen: “Hut ab, ich bin stolz auf Dich Kleine!”

Salat wird natürlich gefuttert und ich hab vor ein paar Tagen auch welchen zusammengebastelt. Hab das Rezept in einer Zeitung gefunden. Blattsalat an gebackenen Parmaschinken im Parmesankörbchen.

1. Das Formen von Körbchen erfordert ganz schön Übung
2. Wenn man den Parmaschinken zu lange im Ofen lässt verbrennt er
3. Bauernschinken, ohne Fett in der Pfanne gebraten geht auch
4. Parmesan in der Pfanne erhitzt schmeckt irgendwie angekokelt und ist nicht mein Fall
5. Auf jeden Fall mehr Dressing anrühren als im Rezept angegeben, sonst kann man’s auch gleich weg lassen
6. Eimal und nie wieder

IMG_0943.JPG

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>