Reste weg zaubern

Viele von Euch kennen wahrscheinlich das Problem, das beim Essen was übrig bleibt und manchmal reicht es auch nicht mal für eine Person, oder es sieht schlicht und einfach  Spaghettiunappetitlich aus um es freiwillig am nächsten Tag zu essen.
Bei der Gemüsepfanne kann man allerdings tricksen und man zaubert sich aus den Resten einfach ein super leckeres Pesto.

Die Reste einfach mit etwas Knoblauch, Ingwer, Salz, Pfeffer, Sojasoße und Öl ergänzen und mit dem Zauberstab pürieren, nochmal etwas abschmecken, auf die Spaghetti , fertig… Mjam, mjam

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>