gruselige Motivationsgruppen

Auch so ein Thema, wo ich schon viel recherchiert habe und aus eigenen Erfahrungen sprechen kann.
Klar gibt es auch gute Gruppierungen, die einen unterstützen und motivieren, aber bei dieser Flut an Informationen heutzutage, gelangt man auch schnell mal an die falsche Zielgruppe.

Bei Facebook zum Beispiel habe ich mich vor kurzem in einer Gruppe angemeldet die sich mit dem Thema Ernährung befasst. Ich war erschrocken, was für Selbstgeißelungen im Bezug auf Naschen da teilweise von statten gehen und mich auch gleich mal selbst gefragt, ob ich da wirklich richtig bin. Sicher, man soll sich Ziele setzen und das muss jeder selbst tun, aber in dieser Gruppe werden Fotos von muskulösen Frauen gepostet, die so gut wie gar keine Kohlenhydrate zu sich nehmen und sich auch ein Naschen verbieten.
Was bin ich (böse, böse) doch angefeindet worden, als ich mir erlaubt habe zu erwähnen, das solche Selbstkastrationen nichts bringen. Aber ich hab ja kene Ahnung, ich bin ja auch nicht schlank.
NOCH NICHT!!

Nun, die Betreiberin dieser Gruppe hat solche Fotos auch in Ihrem Profil (jedem das seine), aber nur, weil man selbst schlank ist und sich mit dieser Form der Ernährung arrangiert hat, muss man doch andere nicht anpflaumen (hat sie mit einer anderen Userin dieser Gruppe praktiziert).
Da werden dann Durchhalteparolen und anderes durch die Gegend geschmettert, anstatt der Frau einfach mal nen Tip zu geben, wie sie sich bei Heißhungerattacken selbst helfen kann. Ich mein in der Gruppe geht es um einen Austausch von Ernährungstips, deswegen hatte ich mich da ja auch angemeldet.
Schade ist es auf jeden Fall, man könnte mit dieser Gruppe eine Menge machen.
Vielleicht hast Du ja Lust meiner Seite auf Facebook zu folgen?
Kleine Tips in den Neuigkeiten sorgen schließlich für Abwechslung im Alltag ;-)
Ich würde mich freuen.
Hier der Link zu meiner Seite bei Facebook- einfach gefällt mir drücken :-)
Salatfan beim Gesichtsbuch

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>