Erhaltung und wieder Quark

So, meine erste Erhaltung habe ich hinter mich gebracht – mit den Feiertagen Es geht wiederdazwischen. Im Prinzip ist es mir ganz gut gelungen, aber so richtig dran halten konnte ich mich nicht, also an das “Kohlenhydratverbot” am Abend.
Währen der gesamten Zeit habe ich die Waage gemieden und habe gegessen was mir geschmeckt, oder zugesagt hat. Meistens allerdings weniger als das was ich sonst in meiner “normalen” Ernährung zu mir genommen habe.
Ein bisschen íst das Gewicht in den 3 Wochen Erhaltung wieder nach oben gegangen (1,5 kg), aber ich wurde bereits von Erfahrenen vorgewarnt, dass das normal ist.
Da ich zum Schluß der letzten Phase ja auch nix mehr im Magen hatte, ist es für mich auch nicht weiter verwunderlich. Weiterlesen

Böses Osterhasi?

Die Feiertage rücken näher und umso mehr bekomme ich das Flattern.
Ob ich die Tage wohl überstehe ohne die doppelten Kalorien zu mir zu nehmen? Wahrscheinlich sollte ich mich damit abfinden, dass nächste Woche der Abnahmeerfolg nicht ganz so gigantisch sein wird. Lebe ich doch nach meinen Regeln und verbiete mir nichts. Das heißt also, ich werde mir einfach mal ein oder zwei Stück Schoki gönnen, indem ich dem Hasi die Ohren abmümmele.
Wie es so läuft erfahrt Ihr ja sowieso :-)

In diesem Sinne auf jeden Fall schöne Feiertage mit Euren Lieben. Erholt Euch gut und lasst die Seele baumeln.osterhase